Jeder Artikel der im Sublimationsdruck bedruckt wird benötigt für das perfekte Druckergebnis eine möglichst exakte Angabe der benötigten Zeit, Temperatur und dem Anpressdruck mit dem der Artikel bedruckt werden soll. Diese Einstellungen auch Artikeldruckparameter genannt erhalten Sie direkt von Ihrem Lieferanten.

Durch die große Auswahl an verschiedenen bedruckbaren Artikeln und einer großen Auswahl verschiedener Transferpressen können die Artikeldruckparameter vor Ort bei Ihnen von den üblichen Empfehlungen leicht abweichen. Dies betrifft sie insbesondere dann, wenn Sie eine andere Transferpresse als die Ihres Lieferanten verwenden, die Sublimationstinte eine andere ist oder andere Parameter deutlich von den empfohlenen Abweichen. Oft reicht es aus die Werte um wenige Grad Celsius zu verringen oder zu erhöhen, den Anpressdruck anzupassen oder die Zeit zu variieren. Falls Sie noch keine großen Erfahrungen gemacht haben sollten werden Sie sehr schnell ein Gefühl dafür bekommen.

Zusätzlich zu den drei wichtigen Artikeldruckparametern Zeit, Temperatur und Druck gibt es weitere Aspekte welche je nach Produkt Beachtung finden sollten. So macht es z.B. bei Keramikfliesen und Glasschneidebrettern einen Unterschied ob das bedruckte Sublimationsdruckpapier oberhalb oder unterhalb des Produktes zwischen Heizplatte und Arbeitsplatte liegt. Auch Aluminiumplatten können durch ihre geringe Stärke von beiden Seiten bedruckt werden. Je nach Anwendungszweck, verwendetem Transferpapier und Transferpresse eignet sich hier das Verpressen mit dem Papier auf der Ober- oder Unterseite besser oder schlechter. Probieren Sie es aus.