Bei der Erstellung von Sublimationsdrucken auf Rollenware mit größeren Druckern ist es häufig erforderlich, dass man die Bahnen der Ausdrucke auf handliche Maße schneiden muss. Je nach Handhabung eignen sich dabei automatische Elektroscheren besser als handelsübliche Cutter-Messer. Die mit einem Motor angetriebene Schneidevorrichtung wird wie eine normale Schere verwendet. Bei größeren Menge an Transferpapier und langen Bahnen geht das Schneiden mit der Elektroschere allerdings sehr viel schneller und genauer von der Hand. Nach Benutzung bzw. wenn der Akku leer wird, wird die Elektroschere einfach wieder aufgeladen. Natürlich lässt sich das nützliche Utensil auch als elektrischer Tapetenschneider zweckentfremden.

Natürlich lässt sich die handliche Elektroschere auch für viele andere Zwecke verwenden.