Die Manschetten dienen zur Befestigung des bedruckten Sublimationsdruckpapiers auf den keramischen Artikel und vermeiden Luftblasen zwischen dem Papier und der polyesterbeschichteten Keramikoberfläche. Vorher sollte das Papier mit hitzebeständigem Klebeband auf der Tasse oder dem Bierkrug fixiert werden.

Die Manschetten bestehen meist aus einem Edelstahlband mit aufgeklebter dünner Silikonschaummatte auf der Innenseite. Ein Klemmmechanismus an der offenen Seite lässt sich je nach Ausführung über Stufen oder stufenlos über eine Verschraubung justieren. Hiermit wird der Anpressdruck der Manschette auf den Keramikartikel eingestellt.

Wichtig dabei ist, dass das innenliegende Papier fest und plan auf der polyesterbeschichteten Oberfläche der Keramik aufliegt.

Beispiel für eine Tassenmanschette: